Erfolgswissen für Mensch und Wirtschaft

Viele meinen ja, der Weg ist das Ziel. Manche sagen sogar, der Weg ist wichtiger als das Ziel.

Das sehe ich völlig anders. Aus gutem Grund. Das zeige ich Dir mit einem einfachen Beispiel auf. Eine Fliege kam bei offenem Fenster in das Zimmer. Nach einer Weile will sie da wieder raus. Inzwischen ist das Fenster allerdings nicht mehr offen, sondern gekippt.

Was macht die Fliege? Ihr Ziel ist es, wieder ins<Freie zu fliegen. So weit so gut. Sie peilt das Fenster an – und bekommt dabei auf dem Glas kräftig eins auf die Birne. Doch sie bleibt unbeirrbar. Wieder und wieder fliegt sie das Fenster an. So lange, bis ihr Schädel da nicht mehr aushält und sie tot auf den Boden fällt.

Hätte sie ihr Ziel ändern sollen? Ich meine nicht. Sie hat nur den falschen Weg gewählt. Ein wenig seitwärts hätte sie genug Platz zum Davonfliegen in die Freiheit gefunden. Das wäre der bessere Weg zum Ziel gewesen.

Wie peilst Du Deine Ziele an? Worauf legst Du dabei Deinen Focus?

Ich rate Dir eindringlich: Wenn Dein Weg unpassierbar wird, bleib Deinem Ziel trotzdem treu. Wähle einfach nur einen passenderen Weg.

 

Viel Erfolg wünscht dir
Deine Edith

 

Direct download: V04-15.mp3
Category:general -- posted at: 9:20pm CET